Das Projekt „Lebendige Luppe“

Im nordwestlichen Leipziger Auwald sollen ehemalige Wasserläufe revitalisiert und wieder zu einem Fließgewässer verbunden werden. Bis 2018 wird die Auenlandschaft auf diese Weise einen kleinen Teil ihrer ursprünglichen Beschaffenheit zurück erhalten. Denn menschliche Eingriffe haben die Gewässerverläufe im Auwald massiv verändert. ...mehr

Baumaßnahmen
Umweltbildung
Naturwissenschaftliche Begleitforschung
Sozialwissenschaftliche Begleitung
<<
>>

Umgesetzt wird das Projekt durch die Städte Leipzig und Schkeuditz, beide aktiv in den Grünen Ring Leipzig eingebunden, sowie den NABU-Landesverband Sachsen e. V. Die Forschungsarbeit übernehmen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Leipzig und des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ).


Austausch zur Auenentwicklung bei der Fachtagung 2016


Veranstaltungsort war der Vortragssaal der Universitätsbibliothek. - Foto: Maria Vitzthum | NABU Sachsen

Tagungsrückblick zur zweiten Fachtagung unter dem Motto: „Neues Wasser auf alten Wegen – Schon im Fluss?“ in der Albertina zu Leipzig.

Tagungsrückblick >>

Lebendige Luppe – der Film

Rene Sievert (NABU) führt Sie durch die Leipziger und Schkeuditzer Nordwestaue und zeigt Ihnen die Idee des Projekts Lebendige Luppe. Begleiten Sie den Naturschützer durch unsere Auenlandschaft.
Der Projektfilm basiert auf einen Beitrag zum Filmwettbewerb „Spurensucher“ 2015, gedreht von Rigo Richter, der sogar einen Preis gewann.

Aktuelles
Info-Markt am 27.4. entfällt
Die geplante Veranstaltung in der Aula der Volkshochschule wird verschoben. ...mehr
Verweilen statt eilen - im Schneckentempo durch den Auwald
Das traf am vergangenen Samstag, dem 14. April, zumindest für die Objekte des Interesses zu: Denn bei einer dreistündigen Exkursion durch Domholz und Kanitzsch standen die Schnecken der Aue im Mittelpunkt. ...mehr
Projektneuigkeiten in Schkeuditz vorgestellt
Am Abend des 21. März präsentierten Maria Vlaic (NABU Sachsen) und Jens Riedel (Amt für Stadtgrün und Gewässer Leipzig) erstmals Projektidee, -ziele und -maßnahmen einem Schkeuditzer Publikum. ...mehr
Termin: 26.05.2018
Radexkursion
weitere Beiträge >>
Newsletter abonnieren
gefördert durch
Termine
26.05.2018 | Radexkursion (Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung)
22.06.2018 | Lange Nacht der Wissenschaften (Öffentlichkeitsarbeit)
23.06.2018 | Stadtfest Schkeuditz (Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung)
24.06.2018 | Ökofete (Öffentlichkeitsarbeit)
25.08.2018 | Libellen - Akrobaten in Gewässernähe (Umweltbildung)
alle Termine >>
Kontakt
Kontaktbüro​ "Lebendige Luppe"
Michael-Kazmierczak-Str. 25
04157 Leipzig
Telefon: 0341 86967550
E-Mail:

Mo: 9–18 Uhr
Di–Do: 9–15 Uhr

Eingang über Coppistraße, neben Nr. 69
Stadt Schkeuditz Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH Universität Leipzig NABU Sachsen Stadt Leipzig, Amt für Stadtgrün und Gewässer Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt, Naturschutzfonds Bundesamt für Naturschutz Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit