Aktuelles
weitere Beiträge >>

Umweltbildung

Die Ausdehnung des Leipziger Auwalds in direkter Großstadtnähe bietet für das Projekt Lebendige Luppe die besondere Chance, die natürlichen Prozesse in Auensystemen anschaulich zu vermitteln und so ihren Nutzen für die Bevölkerung zu verdeutlichen. So dient der Auwald unter anderem als Erholungsraum, Frischluftlieferant und Kohlenstoffspeicher, ist aber auch im Hochwasserschutz und für die biologische Diversität unabdingbar. Kern der Umweltbildung im Projekt ist es daher, über die Funktionen des Auenökosystems, die sogenannten „Ökosystemleistungen“, zu informieren und sie erlebbar zu machen. 

Der kleine Pirol "Luppi", unser Lebendige Luppe-Maskottchen | Abb.: Uwe Schroeder
Der kleine Pirol "Luppi", unser Lebendige Luppe-Maskottchen | Abb.: Uwe Schroeder

Der NABU Sachsen und die Stadt Leipzig bieten eine auf Lern- und Erlebnisangebote orientierte, projektbegleitende Umweltbildungsarbeit, die den Zusammenhang von Natur und Lebensqualität in der Stadt in den Fokus rückt. Spannende Exkursionen, Bildungsrouten, aber auch multimediale Anwendungen für Erwachsene, Jugendliche und Kinder machen ein persönliches Erleben des Auwalds möglich. 

Der Forscherrucksack für Kinder bis Grundschulalter, der von Familien und Schulen bei uns ausgeliehen werden kann, unterstützt die kleinen Entdecker bei ihren Erkundungstouren.  

Für die Gestaltung von Projekttagen, Exkursionen und Unterrichtsstunden u.ä. können Lehrkräfte und andere Multiplikatorinnen und Multiplikatoren auf das Leipziger Auenheft - eine Sammlung von pädagogischen Materialien mit Konzepten, Arbeitsblättern, Schaubildern und Spielen - zurückgreifen. Die Zusammenstellung orientiert sich am Sächsischen Lehrplan für Grundschulen.

Zudem sind drei thematische Medienkisten ausleihbar, die Hintergrundinformationen, pädagogische Materialien, Spiel- und Bastelvorlagen sowie das nötige Equipment für die praktische Umweltbildungsarbeit bereithalten. Sie bieten eine gute Grundlage, Kindern aber auch Jugendlichen und Erwachsenen die Natur anhand regionaler Besonderheiten nahezubringen. Es steht jeweils eine Medienkiste zu den Themen „Lebensraum Gewässer", "Wald & Wiese" sowie "Gewässernetz von Leipzig und Schkeuditz" zur Verfügung.  

Weiterhin stellen wir Ihnen eine Sammlung von Anregungen aus dem Bereich Umweltbildung sowie vielfältige Informationen zum Projekt im Reiter Service, beispielsweise Filme und Interviews in der Rubrik Media, zur Verfügung.

Alle Angebote sind kostenlos.

Unsere Lern- und Erlebnisangebote öffnen den Blick dafür, welche Gefahren dem wertvollen Auenökosystem drohen und welche Verluste sich für uns daraus ergeben. Sie zeigen, welchen besonderen Wert die Auenlandschaft für Leipzig und jeden persönlich hat und was jeder Einzelne zu seiner Erhaltung beitragen kann.  

Aktuelles
weitere Beiträge >>
Termine
An diesem Abend wird über Neuigkeiten und Fortschritte innerhalb des Projektes Projekt ...
Die Papitzer Lachen stellen wichtige Ersatzlebensräume für eine Vielzahl an bedrohten ...
Die Radexkursion durchs Projektgebiet hält Informationen zu Leipzigs ...
alle Termine >>

Ausgezeichnetes Projekt

gefördert durch

Kontakt
Kontaktbüro Lebendige Luppe
Michael-Kazmierczak-Str. 25
04157 Leipzig
Telefon: 0341 86967550
E-Mail: info_at_Lebendige-Luppe.de
Mo: 9–18 Uhr
Di–Do: 9–15 Uhr
(Eingang über Coppistraße, neben Nr. 69)
Wenn wir nicht im Büro erreichbar sein sollten, sind wir in der Aue unterwegs. Bitte haben Sie Verständnis! Kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail, wir melden uns bei Ihnen.