Aktuelles
weitere Beiträge >>

Infoabend Umweltverträgliches Bauen

Jens Riedel erläutert dem Publikum die Arbeitsschritte in einem Revitalisierungsprojekt | Foto: NABU Sachsen
Jens Riedel erläutert dem Publikum die Arbeitsschritte in einem Revitalisierungsprojekt | Foto: NABU Sachsen

Es war wieder voll im Kontaktbüro des Projektes „Lebendige Luppe“. Projektmanager Jens Riedel (Amt für Stadtgrün und Gewässer; Stadt Leipzig) und Andreas Stowasser (Stowasserplan; Auftragnehmer im Projekt), gaben Einblick in die Planungsvorgänge eines Revitalisierungsprojektes. Beispielhaft am Projekt „Lebendige Luppe“ stellte Riedel den Werdegang von der ersten Idee über verschiedene Planungsschritte bis hin zur möglichen Umsetzung vor. Das Publikum lernte die Vielschichtigkeit solcher Projekte und die besonderen Anforderungen umweltschonen-der Bauweise kennen, eine Voraussetzung in einem Gebiet, das mehrere Naturschutzgebiete und wertvolle Habitate beinhaltet.

Ehemalige Flussbetten sind häufig noch im Gelände zu erkennen. | Foto: Sabine Schlenkermann | NABU Sachsen
Ehemalige Flussbetten sind häufig noch im Gelände zu erkennen. | Foto: Sabine Schlenkermann | NABU Sachsen
Aktuelles
weitere Beiträge >>
Termine
Die Radexkursion durchs Projektgebiet hält Informationen zu Leipzigs ...
Die Exkursion ermöglicht faszinierende Einblicke in die Welt der Libellen. Dabei kann ...
Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Burgauenbaches: Vor 21 Jahren wurde er als Ergebnis ...
alle Termine >>

Ausgezeichnetes Projekt

gefördert durch

Kontakt
Kontaktbüro Lebendige Luppe
Michael-Kazmierczak-Str. 25
04157 Leipzig
Telefon: 0341 86967550
E-Mail: info_at_Lebendige-Luppe.de
Mo: 9–18 Uhr
Di–Do: 9–15 Uhr
(Eingang über Coppistraße, neben Nr. 69)
Wenn wir nicht im Büro erreichbar sein sollten, sind wir in der Aue unterwegs. Bitte haben Sie Verständnis! Kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail, wir melden uns bei Ihnen.