Aktuelles
weitere Beiträge >>

Die Auwaldart 2023 wurde am Sonntag bekanntgegeben!

Im November 2022 starteten die Arbeiten zur Vergrößerung des bestehenden Brückendurchlasses an der B 186 in Schkeuditz. Sie sind Voraussetzung für die weitere Revitalisierung des Zschampert. 
 | Foto: Projekt Lebendige Luppe
Im November 2022 starteten die Arbeiten zur Vergrößerung des bestehenden Brückendurchlasses an der B 186 in Schkeuditz. Sie sind Voraussetzung für die weitere Revitalisierung des Zschampert. | Foto: Projekt Lebendige Luppe

Jährlich am 16. April ehrt Leipzig den Tag des Leipziger Auwaldes. Der Tag wird begleitet von Veranstaltungen sowie der Bekanntgabe der Auwaldart durch den Bürgermeister für Umwelt, Klima, Ordnung und Sport Leipzigs, Heiko Rosenthal.

In diesem Jahr der erfährt der Rotmilan (Milvus milvus) diese Ehrung.

Mehr als die Hälfte des weltweiten Bestandes des Rotmilan brütet in Deutschland, wodurch er in Deutschland ein sehr häufiger Greifvogel ist. Deutschland trägt damit für den Schutz und Erhalt des Rotmilan eine Verantwortung. Von den 1980er bis in die 2010er Jahre war der gesamtdeutsche Bestand zurückgegangen und hat sich aber in den letzten 12 Jahren stabilisiert.

Der Lebensraum des Greifvogels ist die Agrarlandschaft - mit Äckern, Wiesen und Weiden. Hier sucht er aus der Luft nach Kleinsäugern und Kleinvögeln. Obwohl weite Teile Deutschlands von Agrarlandschaften geprägt sind, findet der Rotmilan vorallem in strukturreichen und abwechslungsreichen Offenlandschaften Nahrung, wie beispielsweise in der Leipziger Auenlandschaft. Hier gibt es schätzungsweise 16 Brutpaare!

Im Projekt Lebendige Luppe werden Maßnahmen erarbeitet und umgesetzt, die die biologische Vielfalt der hiesigen Auenlandschaft schützen und erhalten sollen. Etwa schafft die 2022 begonnene Revitalisierung des Zschampert einen strukturreichen Bach mit Gewässerrandstreifen, verbessert das Wasserdargebot des Hartholzauenwaldes und damit auch die Lebensraumbedingungen für Arten des Auwaldes, wie den Rotmilan.  

Mehr zur Informationen zum Auwaldtag finden Sie auf der Seite der Stadt Leipzig.

Aktuelles
weitere Beiträge >>
Termine
alle Termine >>

Fachtagung Lebendige Luppe

Ausgezeichnetes Projekt

gefördert durch

Kontakt