Aktuelles
weitere Beiträge >>

Das Projekt Lebendige Luppe stellte Zwischenstand des Auenentwicklungskonzepts im Stadtrat Schkeuditz vor

Das Mosaik der Leipziger Auenlandschaft | Foto: Arne Weiß und Jan Bäss, 360bit.com
Das Mosaik der Leipziger Auenlandschaft | Foto: Arne Weiß und Jan Bäss, 360bit.com

Am 27. Januar stellte Torsten Wilke, Amt für Stadtgrün und Gewässer der Stadt Leipzig, in der Sitzung des Stadtrats Schkeuditz den aktuellen Bearbeitungsstand des Auenentwicklungskonzepts für die Elster-Luppe-Aue vor.

Um die Elster-Luppe-Aue wieder an ihre Fließgewässer anzubinden und damit die Auenfunktionen gesamträumlich wieder herzustellen, ist eine Vielzahl an Maßnahmen notwendig, die ineinandergreifen oder aufeinander aufbauen. 

Durch die Nähe der Aue zu Leipzig und Schkeuditz sind zahlreiche Aspekte und Interessen zu beachten, wie zum Beispiel der Schutz der Bebauung, die Siedlungsentwässerung, Deponien, aber auch die Erholungsnutzung oder die aktuelle Land- und Forstwirtschaft. Ziel des Auenentwicklungskonzepts ist es, unter Einbeziehung vielfältiger fachlicher Expertise mögliche Schritte zur Auenrevitalisierung zu definieren sowie kurz-, mittel- und langfristig umsetzbare Lösungsansätze zur gesamträumlichen langfristigen Auenentwicklung zu entwickeln.

Die Erstellung des Konzepts soll daher neben einem abgestimmten Entwicklungsziel ein Handlungs- und Maßnahmenprogramm enthalten und in diesem Jahr abgeschlossen sein

Aktuelles
weitere Beiträge >>
Termine
Die Exkursion ermöglicht faszinierende Einblicke in die Welt der Libellen in der ...
An diesem Abend wird über Neuigkeiten und Fortschritte innerhalb des Projektes Projekt ...
Exkursion durch die Burgaue mit Informationen über den Auwald, die Leipziger Gewässer, ...
alle Termine >>

Ausgezeichnetes Projekt

gefördert durch

Kontakt
Kontaktbüro Lebendige Luppe
Michael-Kazmierczak-Str. 25
04157 Leipzig
Telefon: 0341 86967550
E-Mail: info_at_Lebendige-Luppe.de
Mo: 9–18 Uhr
Di–Do: 9–15 Uhr
(Eingang über Coppistraße, neben Nr. 69)
Wenn wir nicht im Büro erreichbar sein sollten, sind wir in der Aue unterwegs. Bitte haben Sie Verständnis! Kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail, wir melden uns bei Ihnen.