Mit dem Rad durch den Auwald von Leipzig bis Schkeuditz

 Foto: Ludo van den Bogaert

Einladung zur Radexkursion am 26. Mai

Der Auwald ist immer einen Ausflug wert, zeigt sich im Frühling jedoch von seiner besonders idyllischen Seite. Die optimale Zeit also, die Natur bei einer Radtour zu genießen. Denn am 26. Mai starten wir zur alljährlichen Exkursion durch die Elster-Luppe-Aue und laden alle Interessierten dazu ein, Informatives und Wissenswertes über das Leipziger und Schkeuditzer Auensystem als Lebensraum, die Ökosystemleistungen von Stadtnatur sowie Leipzigs Gewässerlandschaft und -geschichte zu erfahren. Auch über Idee und Ziele des Projekts Lebendige Luppe werden wir berichten. Die etwa 10 km lange Strecke umspannt das gesamte südliche Projektgebiet von Leipzig bis Schkeuditz, in dem die Revitalisierung von ehemaligen Wasserläufen der historischen Luppe vorgesehen ist: Über Leutzscher Holz, Burgaue, Hinterer Forst und Kanitzsch geht es entlang der Neuen Luppe bis zum Wehr in Kleinliebenau unweit der Autobahn A9. Dort endet die Tour.

Die Exkursion startet um 11 Uhr und dauert etwa 3 Stunden. Eine Anmeldung unter oder 0341-86967550 wird erbeten. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Die Teilnahme ist kostenlos.

Aktuelles
Wissenschaftler_innen präsentieren Auwald-Modellierung in Helsinki
Projektmitarbeiter_innen von Universität Leipzig und UFZ zu Gast beim EFUF (european forum on urban forestry) ...mehr
Info-Markt am 25. Mai: Was uns der Auwald verrät - Erkenntnisse aus einem urbanen Wald
Info-Markt, wissenschaftliche Vorträge und Ehrung als UN-Dekade-Projekt Biologische Vielfalt ...mehr
Verweilen statt eilen - im Schneckentempo durch den Auwald
Das traf am vergangenen Samstag, dem 14. April, zumindest für die Objekte des Interesses zu: Denn bei einer dreistündigen Exkursion durch Domholz und Kanitzsch standen die Schnecken der Aue im Mittelpunkt. ...mehr
Termin: 25.05.2018
Info-Markt Lebendige Luppe: Was uns der Auwald verrät – Erkenntnisse aus einem urbanen Wald
weitere Beiträge >>
Newsletter abonnieren
gefördert durch
Termine
25.05.2018 | Info-Markt Lebendige Luppe: Was uns der Auwald verrät – Erkenntnisse aus einem urbanen Wald (Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung)
26.05.2018 | Radexkursion (Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung)
22.06.2018 | Lange Nacht der Wissenschaften (Öffentlichkeitsarbeit)
23.06.2018 | Stadtfest Schkeuditz (Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung)
24.06.2018 | Ökofete (Öffentlichkeitsarbeit)
alle Termine >>
Kontakt
Kontaktbüro​ "Lebendige Luppe"
Michael-Kazmierczak-Str. 25
04157 Leipzig
Telefon: 0341 86967550
E-Mail:

Mo: 9–18 Uhr
Di–Do: 9–15 Uhr

Eingang über Coppistraße, neben Nr. 69
Stadt Schkeuditz Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH Universität Leipzig NABU Sachsen Stadt Leipzig, Amt für Stadtgrün und Gewässer Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt, Naturschutzfonds Bundesamt für Naturschutz Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit