Aktuelle Projektinformationen beim Infoabend in Schkeuditz

 Foto: Ludo van den Bogaert

Am 21. März 2018 lädt das Projektteam der Lebendigen Luppe zum Infoabend und im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe zum ersten Mal nach Schkeuditz ein.

Ab 18 Uhr informieren Mitarbeiter der Stadt Leipzig sowie des NABU Sachsen in den Rathauskolonnaden Schkeuditz über bereits umgesetzte Projektbausteine und Planungen in der Schkeuditzer Elster-Luppe-Aue. 2015 verbesserte der NABU Sachsen im Rahmen des Projekts bereits die Bewässerung der Papitzer Lehmlachen und trägt somit zur Erhaltung eines bedeutenden Lebensraums für Amphibien bei. Die Städte Schkeuditz und Leipzig setzen sich für die Verbesserung auentypischer Biotopsstrukturen in der Elster-Luppe-Aue südlich der Neuen Luppe ein. In der Aue vorhandene Flussläufe und ehemalige Flussbetten sollen zu einem durchgehenden Fließgewässer verbunden werden. Neben generellen Informationen zum Fließgewässerverlauf geben die Projektmitarbeiter Auskunft zu Wassermenge, geplanten Überflutungsszenarien im gewässernahen Auwaldgebiet und den zu erwartenden Effekten für Auwald, Arteninventar und Hochwasserschutz. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, Fragen an die Referenten zu richten und mit den Projektverantwortlichen ins Gespräch zu kommen.

Der Infoabend ist kostenlos. Eine Anmeldung unter oder 0341-86967550 wird erbeten.

Veranstaltungsort: Kolonnaden am Rathaus Schkeuditz; Rathausplatz 3, 04435 Schkeuditz

Aktuelles
Info-Abend Lebendige Luppe – die Lebendige Luppe in der grünen und blauen Infrastruktur der Stadt Leipzig
Großes Interesse zeichnete den Info-Abend des Projekts Lebendige Luppe vom 7.11.2018 aus. Das Büro platzte aus allen Nähten. ...mehr
Neues aus der Lebendigen Luppe - Infoabend auf den 7. November 2018 verschoben!
Im Projekt Lebendige Luppe sollen ehemalige Bachläufe der Nordwestaue wieder mit Wasser versorgt werden und kleinere Hochwasser in die Aue gebracht werden. ...mehr
Umweltprüfungen zum Projekt Lebendige Luppe sind gesetzlich geregelt
Welche Prüfinstrumente und -verfahren beim Projekt Lebendige Luppe zum Einsatz kommen, lesen Sie in der Rubrik "Häufige Fragen". ...mehr
weitere Beiträge >>
Ausgezeichnetes Projekt
Newsletter abonnieren
gefördert durch
Termine
Kontakt
Kontaktbüro​ "Lebendige Luppe"
Michael-Kazmierczak-Str. 25
04157 Leipzig
Telefon: 0341 86967550
E-Mail:

Mo: 9–18 Uhr
Di–Do: 9–15 Uhr

Eingang über Coppistraße, neben Nr. 69
Stadt Schkeuditz Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH Universität Leipzig NABU Sachsen Stadt Leipzig, Amt für Stadtgrün und Gewässer Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt, Naturschutzfonds Bundesamt für Naturschutz Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit