Fließtext (Newsletter)

Wie wird eigentlich ein Fluss „gebaut“, warum braucht der Auwald Wasser, und welche Exkursionen stehen auf dem Programm? Über solche Themen kann man sich jetzt regelmäßig informieren lassen: Das Projekt „Lebendige Luppe“ verschickt den Newsletter an interessierte Bürger, Vereine und Institutionen.

Fließtext 2/2016 Hrsg.: NABU Sachsen
Fließtext 02 2016
Erster Meilenstein geschafft – das Wasser kann kommen!
Download: Fließtext 2/2016 (PDF)
Hrsg.: NABU Sachsen
Fließtext 01 2016 Hrsg.: NABU Sachsen
Fließtext 01 2016
Das Luppewildbett: ein Relikt vergangener Zeiten
Download: Fließtext 01 2016 (PDF)
Hrsg.: NABU Sachsen
Fließtext 04 2015 Hrsg.: NABU Sachsen
Fließtext 04 2015
Für mehr Wasser in der Aue
Download: Fließtext 04 2015 (PDF)
Hrsg.: NABU Sachsen
Fließtext 03 20105 Hrsg.: NABU Sachsen
Fließtext 03 2015
Leipziger Vielfalt erhalten
Download: Fließtext 03 20105 (PDF)
Hrsg.: NABU Sachsen
Fließtext 2015_02 Hrsg.: NABU Sachsen
Fließtext 02 2015
Das Projekt „Lebendige Luppe“ informiert
Download: Fließtext 2015_02 (PDF)
Hrsg.: NABU Sachsen
Fließtext 2015_01 Hrsg.: NABU Sachsen
Fließtext 01 2015
Das Projekt „Lebendige Luppe“ informiert
Download: Fließtext 2015_01 (PDF)
Hrsg.: NABU Sachsen
Aktuelles
Unsere neue Broschüre ist da!
"Der Wert unseres Auwalds" erklärt und illustriert 24 Ökosystemleistungen der Leipziger und Schkeuditzer Auenlandschaft. Von der Rohstoffbereitstellung über die Wasserspeicherkapazität bis zur Erholung ... seien Sie neugierig! ...mehr
Neujahrswünsche
Für 2017 wünschen wir Ihnen Gesundheit, Kraft, das nötige Quäntchen Glück und Zeit für schöne Stunden! ...mehr
Ein Fisch an jedem Tag - unser Adventskalender 2016
In dieser Adventszeit stellen wir Ihnen jeden Tag einen Fisch unserer heimischen Gewässer vor. ...mehr
Termin: 29.03.2017
„Neues aus dem Projekt Lebendige Luppe“
weitere Beiträge >>
gefördert durch
Kontakt
Kontaktbüro​ "Lebendige Luppe"
Michael-Kazmierczak-Str. 25
04157 Leipzig
Telefon: 0341 86967550
E-Mail:

Mo: 9–18 Uhr
Di–Do: 9–15 Uhr

Eingang über Coppistraße, neben Nr. 69
Stadt Schkeuditz Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH Universität Leipzig NABU Sachsen Stadt Leipzig, Amt für Stadtgrün und Gewässer Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt, Naturschutzfonds Bundesamt für Naturschutz Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit