Auwald-Erlebnispfade

Den Auwald per Erlebnis-App entdecken

Mit der „Auwald-Erlebnispfad-App“ können Kinder, Jugendliche und Erwachsene den Auwald als besonderen Lebensraum über ein Smartphone oder Tablet näher kennenlernen. Auf einem 4 Kilometer langen Rundweg gibt es spannende Hörbeiträge, Bilder, Videos und Quizfragen zum Auwald und seinen Bewohnern. Eine der insgesamt 13 Stationen thematisiert das Projekt „Lebendige Luppe“. Die App wurde von der Auwaldstation Leipzig entwickelt und kann hier kostenfrei auf das eigene Gerät herunter geladen werden. Es besteht außerdem die Möglichkeit, Geräte in der Auwaldstation kostenlos auszuleihen.

Aktuelles
Umweltprüfungen zum Projekt Lebendige Luppe sind gesetzlich geregelt
Welche Prüfinstrumente und -verfahren beim Projekt Lebendige Luppe zum Einsatz kommen, lesen Sie in der Rubrik "Häufige Fragen". ...mehr
„Check Molchi!“
Universität Leipzig und UFZ führen ein Molchmonitoring in den Papitzer Lachen durch - Anzahl der Funde bislang unverhofft hoch ...mehr
Verkehrs- und Tiefbaumt hat Brückenbauarbeiten zwischen Gundorf und Lützschena abgeschlossen
Anforderungen der Lebendigen Luppe wurden bei den Brückenerneuerungen berücksichtigt ...mehr
Termin: 25.08.2018
Libellen - Akrobaten in Gewässernähe
weitere Beiträge >>
Ausgezeichnetes Projekt
Newsletter abonnieren
gefördert durch
Termine
25.08.2018 | Libellen - Akrobaten in Gewässernähe (Umweltbildung)
02.09.2018 | Schlossparkfest Lützschena (Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung)
05.09.2018 | Naturerlebnistag im Schulbiologiezentrum (Umweltbildung)
15.09.2018 | Radexkursion (Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung)
24.10.2018 | Infoabend im Kontaktbüro (Bürgerabend - Öffentlichkeitsarbeit)
alle Termine >>
Kontakt
Kontaktbüro​ "Lebendige Luppe"
Michael-Kazmierczak-Str. 25
04157 Leipzig
Telefon: 0341 86967550
E-Mail:

Mo: 9–18 Uhr
Di–Do: 9–15 Uhr

Eingang über Coppistraße, neben Nr. 69
Stadt Schkeuditz Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH Universität Leipzig NABU Sachsen Stadt Leipzig, Amt für Stadtgrün und Gewässer Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt, Naturschutzfonds Bundesamt für Naturschutz Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit